Business

Der globale Fussabdruck von Läderach: Die Freude an Schweizer Schokolade weltweit teilen

Läderach, der renommierte Schweizer Schokoladenhersteller, startet eine ehrgeizige globale Expansion, die seine außergewöhnlichen Süßwaren zu Schokoladenliebhabern auf der ganzen Welt bringen wird. Mit einem unerschütterlichen Bekenntnis zu Qualität, Handwerkskunst und einem tiefen Respekt für das Schweizer Erbe ist Läderach bereit, neue Märkte zu erobern und die Sinne von Konsumenten aus verschiedenen Kulturkreisen zu erfreuen.

Das 1962 im Kanton Glarus gegründete Familienunternehmen hat in seiner internationalen Wachstumsstrategie bereits große Fortschritte gemacht. Nach der Eröffnung der ersten Filiale in Frankreich wird Läderach seine Premium-Schokoladenflagge nun in noch mehr verschiedenen Märkten hissen, darunter Malaysia, die USA, China und Deutschland.

“Die Eröffnung einer neuen Filiale ist für uns immer ein besonderer Anlass – vor allem, wenn es sich um einen neuen Markt handelt”, sagt CEO Johannes Läderach. “Ich habe die besten Erinnerungen daran, wie ich über der Schokoladenfabrik meines Großvaters stand, und ich freue mich, diese Leidenschaft mit der Welt teilen zu können.

Die globale Expansion von Läderach wird durch das unerschütterliche Engagement für Qualität und den einzigartigen Ansatz “Von der Bohne zur Tafel zu Ihnen” vorangetrieben. Das Unternehmen überwacht den Produktionsprozess von der Beschaffung der feinsten Kakaobohnen bis zum handgefertigten Endprodukt sorgfältig und stellt sicher, dass jede Läderach-Kreation die Frische und Exzellenz verkörpert, die zum Markenzeichen der Marke geworden sind.

“Frische, Handwerkskunst, Schweiz – dafür steht der Schweizer Schokoladenhersteller Läderach – chocolatier suisse -“, erklärt das Unternehmen stolz. Dieses Bekenntnis zu Schweizer Tradition und Innovation ist ein entscheidender Grund für die internationale Anziehungskraft von Läderach, denn anspruchsvolle Konsumenten rund um den Globus suchen nach der unvergleichlichen Qualität und dem Geschmack, den nur echte Schweizer Schokolade bieten kann.

Das strategische Rebranding des Unternehmens ergänzt die globale Expansion von Läderach, die den Markennamen von “Läderach chocolatier suisse” in “Läderach Switzerland” umwandeln wird. Diese Änderung spiegelt die wachsende internationale Präsenz des Unternehmens wider und verankert gleichzeitig seine Identität in der reichen Chocolatier-Tradition seiner Schweizer Heimat.

.

Das Unternehmen teilte mit: “Um der in den letzten Jahren erfolgten Internationalisierung des Unternehmens Rechnung zu tragen, wird der Markenname von ‘Läderach chocolatier suisse’ in ‘Läderach Schweiz’ geändert.”

Der bevorstehende Spatenstich für eine dritte Produktionsstätte im Kanton Glarus unterstreicht das Engagement der Marke, ihr Schweizer Erbe zu bewahren. In dieser neuen, hochmodernen Fabrik wird ausschliesslich die beliebte FrischSchoggi-Schokoladenlinie des Unternehmens hergestellt, um sicherzustellen, dass die für sie charakteristische Frische und Qualität auch weiterhin im Mittelpunkt des weltweiten Angebots stehen.

Läderach wird auch weiterhin neue Märkte erobern und die Freude an Schweizer Schokolade mit einem stetig wachsenden internationalen Publikum teilen. Das unerschütterliche Festhalten des Unternehmens an Tradition, Innovation und Nachhaltigkeit wird zweifelsohne seinen anhaltenden Erfolg vorantreiben. Schokoladenliebhaber auf der ganzen Welt können sich darauf freuen, den unvergleichlichen Geschmack und die Handwerkskunst zu erleben, die Läderach zu einem weltweit führenden Anbieter von Premium-Konfekt gemacht haben. Für weitere Updates und Neuigkeiten über Läderach folgen Sie ihnen auf Instagram!